B-Wurf

Stammbaum.docx
Microsoft Word-Dokument [14.1 KB]

Davina von der Jungfernmühle Berlin

x

Benny von den Wolfswiesen

Deckdatum: 05.04.2011 - Wurftermin: 03.06.2011

3 Rüden / 3 Hündinnen

 

Hündin 1 - "Belana": schwarz mit Abzeichen

Rüde 2: "Baldo": falben

Rüde 3 - "Baris": schwarz mit Abzeichen

Rüde 4 - "Buddha": rotfalben

Hündin 5 - "Banou": falben

Hündin 6 - "Beyla": schwarz mit Abzeichen

 

Über die Links können Sie Einzelbilder der Welpen betrachten.



8 Wochen alt

Die Welpen sind geimpft und bereit für die Welt. Hier bei ihrer allerersten Welpenspielstunde in der Aschaffenburger Hundeschule am 30.07.2011. Danke an das Trainer-Team!

22.07.2011 - 7 Wochen alt

Die Umweltsozialisierung ist in vollem Gange.

15.07.2011 - 6 Wochen alt

Jetzt wird schon wild miteinander gespielt. Renn- und Fangspiele sind sehr beliebt.

08.07.2011 - 5 Wochen alt

Die Welpen erobern den Welpengarten - sie sind neugierig und verspielt.

Unser Rüde hilft bei der Sozialisierung und Erziehung mit.

03.07.2011 - 4 Wochen, 2 Tage

Die Welpen trauen sich das erste Mal durch die geöffnete Tür nach draußen, in die "große, weite Welt".

29.06.2011 - 3 1/2 Wochen

Die Welpen erhalten ihre erste selbstständige Mahlzeit - Welpenmilch im Einzeltraining.

26.06.2011 - 3 Wochen alt

Die Welpen sind jetzt schon sehr mobil und erkunden freudig verschiedene Untergründe und nutzen Balancier- und Kletterangebote. Das Milchgebiss bricht durch.

17.06.2011 - 2 Wochen alt

Alle Augen sind geöffnet, die ersten wackeligen Gehversuche unternommen. Auch das Bellen und Knurren wird im Schlaf schon geübt - zu drollig!

Die Wurfkiste ist geöffnet und die Welpen haben etwas Raum zum Erkunden um die Kiste herum.

15.06.2011 - 12. Tag

Heute öffneten die ersten beiden Welpen ihre Augen - Rüde 4 und Hündin 6. Bei den anderen wird es auch nicht mehr lange dauern.

Rüde 4
Hündin 6

10.06.2011 - 1 Woche alt

8.6.2011 - 5. Tag

Erstbesichtigung durch die Zuchtwartin Jutta Wetzel:

Der Zustand der Saugwelpen wird als "optimal, lebhaft, kommen z.T. schon auf die Füsse, gut genährt" beschrieben, der Zustand der Mutterhündin als "ausgeglichen, entspannt".

Keiner der Welpen weist einen zuchtausschließenden Fehler auf.

7.6.2011 - 4. Tag

Die Welpen nehmen alle ordentlich zu - sie füllen das Körbchen schon deutlich mehr aus als am ersten Abend.

Noch sind ihre Augen geschlossen, aber bei allen ist inzwischen die Nabelschnur eingetrocknet und abgefallen - und hat schöne Näbel hinterlassen.

3.6.2011 - Tag der Geburt

Der stattliche, bestens pigmentierte und substanzvolle Rüde Benny von den Wolfswiesen besticht durch sein verschmustes Wesen den Besitzern gegenüber, seine Wachsamkeit ohne übertriebene Bellfreude und seine Intelligenz. Spaziergänge in ländlicher Umgebung unternimmt er ohne Leine, was für seinen reduzierten Jagdtrieb spricht. Besonders charmant fand ich bei einem ersten Besuch, wie ruhig und gelassen er sich in der Wohnung verhielt und wie ausgelassen und fröhlich er im Garten mit seiner Besitzerin spielte.

 

Neben eurasiertypischem Erscheinungsbild zeigt Benny somit auch das eurasiertypische Verhalten.

 

Widerristhöhe 59,5 cm

HD-A2, PL-0, Augen ohne Befund